Sie sind hier: Unser Ortsverein / Sozialarbeit / Unsere Aktivitäten

Blutspendetermine

nächste Termine:

Dienstag 19. März 2019
von 15:30 - 19:30 Uhr
Jeegels Hoobs
Bad Endbach - Hartenrod 

Dienstag 01. Juli 2019
von 15:30 - 19:30 Uhr
Jeegels Hoobs
Bad Endbach - Hartenrod 

Dienstag 16.07.2019
von 15:30 - 19:30 Uhr
Bürgerhaus Dautphe
Dautphetal-Dautphe

mehr...

Folgen Sie uns im WWW

Tagesfahrt zum Edersee

Der DRK-Ortsverein hatte im Sommer 2011 zur einer Tagesfahrt an den Edersee eingeladen. Danke einer Spende von der Erwin-Ney-Stiftung konnte der Fahrtpreis sehr günstig gestaltet werden. Nach den Abfahrten in Hartenrod, Gladenbach und Mornshausen ging die Fahrt in das Edertal nach Vöhl zum Gasthaus Appelbaum, wo die Senioren zwischen drei Essen auswählen konnten. Danach ging die Fahrt weiter an den Edersee zur einer Rundfahrt auf dem Schiff "Stern von Waldeck". Weil das Ufer durch den niedrigen Wasserstand des Erdsees weiter entfernt war als sonst, hatten die Touristikbetreiber einen speziellen Traktor mit einem Personenkorb eingesetzt, so dass den Senioren der steile Ab- und Anstieg erspart blieb. Im Anschluss ging die Fahrt weiter nach Bad Wildungen in das bekannte Waffelhaus wo die Teilnehmer ihre Waffel aus über 150 leckeren Variationen auswählen konnten. Auf der ganzen Strecke hatte der Busfahrer vom Busunternehmen Wagner aus Dreihausen Wissenswertes aus der Region zu erzählen und so manchen Witz auf der Zunge. Einen besonderen Dank geht auch an den Bereitschaftsarzt Dr. Wolfgang Ewald der zur Betreuung der Senioren seine medizinische Ausstattung mitgeführt hatte

Senioren haben Spaß beim DRK-Faschingsnachmittag

Auch 2011 hatte der DRK-Ortsverein Mornshausen/S. zum Fasching für die Senioren in das DRK-Heim eingeladen. Zur Begrüßung setzten sich die "Mornshäuser Heringe mit Herz" und die teilnehmenden Senioren die Narrenkappe auf. Nach Kaffee und Kuchen zeigten drei 10-jährige Schülerinnen aus Mornshausen/S. einen lustigen Sketch, bei dem es um eine verzwickte Rechenaufgabe ging. Manfred Hetche fragte die drei jungen Schülerinnen ob sie auch schon mal in der Schule bei jemanden abgeschrieben hätten, worauf hin sie alle drei zugaben es auch schon mal getan zu haben wie der Minister Guttenberg.
Des weiteren trugen Nicole Paul, Winfried Häuser und Elfriede Dahm noch ein paar witzige Geschichten vor. Bei bekannter Schunkelmusik wurde sich beim Nachbarn eingehakt und im Anschluss eine Polonaise durch den Saal gemacht.